kenton9 560x383 Kenton Sorenson USA   Leather Accessories

Der moderne Mann reist gerne mit leichtem Gepäck. Kenton Sorenson bietet genau das. Als Idee im Norden Minnesotas entstanden und heute in Cottage Grove, Wisconsin sitzend, hat sich der traditionelle Lederhandwerksbetrieb Kenton Sorenson ganz seiner Leidenschaft für die verarbeitete Tierhaut verschrieben. Kürzlich brachte ihm das auch Features in der amerikanischen GQ und dem Esquire Magazin ein. Notwendigkeit ist oft die Mutter der Erfindung und so begann auch Kenton Sorenson mit der Fertigung von Ledertaschen vor mehr als 25 Jahren eigentlich nur um seine Friseur-Werkzeuge unterzubringen. Aus der Notwendigkeit wurde aber bald Leidenschaft. Den Friseur gibt es heute nicht mehr, den Lederhersteller aber schon. Heute wie damals misst Kenton Sorenson, der selbst vor Kurzem in den Ruhestand ging, jedes seiner Meisterstücke noch an dem ersten Modell. Die Produktpalette wurde natürliche erweitert. So gibt es heute neben kleineren Reisetaschen auch iPhone- oder Laptophüllen aber auch so ziemlich jede andere Art von Lederaccessoire. Ihre hohe Langlebigkeit aber auch die unverkennbar funktionelle Ästhetik haben sie alle gemein. Alle Produkte werden aus den besten Ledern gefertigt, die der Mittlere Westen bieten kann. Dabei werden nur Rinderhäute von amerikanischen Ranchen verwendet die in einem sehr aufwendigen Prozess ihre extreme Haltbarkeit bekommen und noch über Jahre einen einzigartigen Duft versprühen. Überzeugt euch am Besten selbst. Mehr Infos findet ihr auf der Website; mehr Bilder nach dem Klick.

The modern man travels light. Raised in northern Minnesota and today based in Cottage Grove, Wisconsin, classically leather craftsman Kenton Sorenson subscribes to the credo above and has a contagious passion for leather, having been recently featured in both GQ US and Esquire UK “”best of”” features. Necessity is so often the mother of invention. Same thing with Kenton Sorenson.  His appreciation for vegetable tanned leather began more than twenty-five years ago with the creation of a case for his hair shears.  Still in use and improving with age up until only recently retired, all of Kenton’s designs are measured against the same durable, functional and unadulterated aesthetic of that original piece. All pieces are crafted from the highest graded areas of reserve leather sides from a 130 year-old Midwestern tannery utilizing unbranded male cattle hides raised by American ranchers – a type less than 1% of all available hides. Kenton Sorenson leather is soaked in tanning liquor derived from oak bark for six weeks and then dried for several days.  This process yields leather that, while extremely durable, and because of collagen that darkens when exposed to sunlight, will develop a rich caramel patina with age. For more information check their website. More images after a click.

Via: CoolHunter