Lifestyle

James Bond – der große Agent der Kinoleinwand


James Bond – der große Agent der Kinoleinwand Dieser Beitrag wird von James Bond 007 Parfums unterstützt. Er war und...

27 Okt 2015

James Bond – der große Agent der Kinoleinwand

Dieser Beitrag wird von James Bond 007 Parfums unterstützt.

Er war und ist der Name, der jedem auf den Lippen liegt, der auch nur an das Wort „Agent“ denkt – James Bond. Ein Name, der mittlerweile für mehr als nur gute Agentenfilme steht. Der Mythos des englischen Gentleman im Auftrag der Queen, der ein aufs andere mal die Welt rettet, umfasst einen kompletten Lifestyle. Seine Eigenschaften und seine Art zu leben machen ihn zu einem Vorbild aller Männer. Dies wirft die Frage auf, was genau die Aura des Agenten 007 ausmacht. Es ist eine Kombination von schönen Frauen, klassischem Kleidungsstil, schnellen Autos, aber vorallem ist es der Charme und das stets souveräne Auftreten trotz größter Gefahren.

sean_connery_intro
Bildrechte: MGM & Sony Pictures Entertainment

Zwischen allen Actionhelden, die sich schiessend über die Kinoleinwände oder den heimischen Fernseher bewegen, sticht James Bond deutlich heraus. Der Charakter des britischen Spions ist ein gutes Beispiel wie Faktoren wie Kleidungsstil, Auftreten oder Charme genutzt werden können, um das eigene Auftreten zu beeinflussen. Oft ist ein Markenzeichen eine geeignete Methode, um sich selbst in Szene zu setzen. Ein Markenzeichen kann vieles sein – ein Einstecktuch, ein Ring, die Wahl eines bestimmten Getränks oder ein Signature-Duft. Bei James Bond sind sein Martini Dry, seine Walter PPK und der Smoking ein Markenzeichen geworden.

Der neueste Duft, der unter dem Namen des Agenten – James Bond 007 Seven in Anlehnung an den Codenamen 007 – erschienen ist, würde sich hierzu bestens eignen, denn auch er gibt, wie der britische Namenspatron, in allen Situationen eine gute Figur ab. Die neueste Duftkreation mit der Lizenz zu Töten, macht schon von außen eine ebenso gute Figur wie der Agent in seinen vielen Smokings. In edlem Schwarz in Hochglanz-Optik und Metall-Details strahlt er eine zeitlose und reduzierte Eleganz aus. Doch bei einem Duft kommt es vorallem auf die inneren Werte an. Der Inhalt des Flakons passt perfekt zur edlen Verpackung. Angeführt von süßer Mandarine entfaltet er in seiner Kopfnote markante Zitrusakkorde, hinzukommen Spuren von frischem Apfel und Bergamotte. Die Herznoten werden von gelungenem Zusammenspiel von weißem Pfeffer, Zimt und Safran dominiert. Die Abgang des Duftes enthält ein elegantes  Dreierlei aus Amber, Vanille und Moschus, das von Karamell, Leder- und Holzaromen abgerundet wird. Neben dem Eau de Toilette wird auch ein Eau de Parfum angeboten. Dieses hat eine intensivere Wirkung aufgrund der konzentrierteren Zusammensetzung – ein Duft wie gemacht für den britischen Agenten.

James_Bond_duft
Bildrechte: James Bond 007 Parfums

007 bewegt sich in einer britischen Stilwelt. Er wählt seine Garderobe meist nach klassischen Gesichtspunkten aus und greift nur selten auf Casual-Stücke zurück. Der Stil des Agenten hat sich natürlich im Laufe der Zeit mit den Entwicklungen auf dem der Herrenmode auseinander gesetzt und sich verändert. Ein tailliertes Hemd, eine Stoffhose und handgemachte englische Schuhe prägen seit jeher das Erscheinungsbild des Agenten.

Doch welche Momente prägten den Mythos um den Agenten? Eine kleine Auswahl, der für uns einflussreichsten Szenen und Bilder aus dem James Bond Universum wollen wir euch nun näherbringen.

Die besten 3 Bond Autos

Autos spielen seit dem dritten Bond-Film eine große Rolle und wurden zu einem Charakteristikum des britischen Agenten. Sein Dienstwagen war immer top motorisiert und von aktuellstem technischen Stand, ganz zu schweigen von den zahlreichen Gadgets, die jeden Wagen als Waffe auf vier Rädern ausmachten.

Aston Martin DBS V12 – Casino Royale, 2006

james bond Aston-Marin-DBS
Bildrechte: MGM & Sony Pictures Entertainment

Casino Royale war ein Bond-Film, der für Veränderung stand. Ein neuer Darsteller, die Berückbesinnung zu den Wurzeln des Agenten und der Verzicht von zuvielen Gadgets. Auch das Auto – der  Aston Martin DBS V12 wurde das erste mal als Dienstauto eingesetzt und hatte im Vergleich zu seinen Vorgängern eine sehr überschaubare Liste an 007-Sonderausstattungen, doch das herausragende Design machte alles wett.

Lotus Esprit – Der Spion, der mich liebte, 1977

James bond Lotus_Esprit
Bildrechte: MGM & Sony Pictures Entertainment

Einer der unvergesslichsten Szenen mit einem Bond-Autos war ohne Zweifel mit dem weißen Lotus Esprit aus Der Spion, der mich liebte. Als er per Knopfdruck zu einem U-Boot wurde und in den Fluten verschwandt um etwas später auf einem gut besuchten Strand wieder an Land zu kommen, hatte das Auto einen der besten Auftritte aller Bond-Dienstwagen.

Aston Martin DB5 – Goldfinger, 1964

james bond_Aston_Martin_DB5
Bildrechte: MGM & Sony Pictures Entertainment

Wenig überraschend wurde der grandiose Aston Martin DB5 das Bond-Auto, das natürlich an Nummer eins steht. Dieses Glanzstück britischer Designkunst hatte seinen großen Auftritt 1964 im dritten Bond Film. Die Gadgets, die eine bis dahin noch nie gekannte Verfolgungsjagd choreographierte, waren definitiv ein Highlight des Films. Ein elegantes Agentenauto, welches Legendenstatus erreicht hat und bei Auktionen siebenstellige Beträge erzielt.

Die besten 3 Bond Girls

James Bond hat seit dem ersten Film immer eine hübsche Komplizin. Der Fakt, dass der Auftritt der jeweiligen Dame meist nicht nur beruflicher Natur bleibt, hat viel zum heutigen Ruf und Status des Agenten beigetragen. Deswegen wird der weiblichen Nebendarstellerin meist ebenso viel Aufmerksamkeit gestellt wie dem britischen Spion.

Halle Berry als Jinx – Stirb an einem anderen Tag, 2002

james bond jinx
Bildrechte: MGM & Sony Pictures Entertainment

Ihr Auftritt war ein Highlight des Filmes. In einem orangen Bikini gekleidet kam Jinx ans Ufer und weckte damit starke Erinnerungen an das allererste Bond-Girl. Sie spielte eine selbstbewusste Frau im Dienste der NSA, die erst eigenständig versucht den Bösewicht des Films zu töten und sich später mit James Bond zusammen tut.

Shirley Eaton als Jill Masterson – Goldfinger, 1964

james bond shirley_eaton
Bildrechte: MGM & Sony Pictures Entertainment

Sie hatte zwar nur einen kurzen Auftritt, doch es war einer der Markantesten. Sie spielte die Assistentin des berüchtigten Auric Goldfinger und vernachlässigte ihre Pflichten. Die Verführung durch den britischen Agenten war für ihren Arbeitgeber nicht hinnehmbar und er ließ sie töten und mit Gold überziehen. Das Bild der goldenen Frau im Bett war so markant, dass es sogar auf der Titelseite des Life Magazins erschien.

Ursula Andress als Honey Ryder – James Bond jagt Dr. No, 1962

james bond honey ryder
Bildrechte: MGM & Sony Pictures Entertainment

Sie war die erste ihrer Art und setzte eine Messlatte für alle Nachfolgerinnen. In ihrer ersten Szene trug sie einen Bikini und hatte ein Messer sowie ein Netz mit gesammelten Muscheln dabei. Dieses Bild wurde zum Inbegriff des Bond-Girls und zum Synonym für jede kommende Komplizin des 007-Agenten. Sie stellte das perfekte Bond-Girl dar und hinterließ verdammt große Fußstapfen.

Die besten 3 Bond Momente

Jeder Film lebt von kurzen Szenen, die den Höhepunkt markieren und die komplette Wahrnehmung beeinflussen. James Bond macht hier keine Ausnahme. Eine gute Mischung aus Kampfszenen und Szenen des ausschweifenden Agentenlebens prägen jeden Film aus der mittlerweile langen Reihe von James Bond Titeln.

Prolog – Casino Royal, 2006

james Bond casino-royale
Bildrechte: MGM & Sony Pictures Entertainment

Daniel Craig musste viel Kritik für seine Wahl als neuer James Bond-Darsteller über sich ergehen lassen. Doch schon der Prolog von Casino Royal ließ alle kritischen Stimmen verstimmen. Der in Schwarz-Weiß gehaltene Kurzfilm zeigt einen bis dahin neuen James Bond. Ein Agent der sich nicht zu schaden ist einen brutalen Nahkampf mit seinem Gegner auszutragen und schon vor dem eigentlichen Film an seine Grenzen geht. Nach diesen wenigen Minuten liebte das Publikum Daniel Craig und wir finden – zurecht.

Verfolgungsjagd – Golden Eye, 1995

james bond t55
Bildrechte: MGM & Sony Pictures Entertainment

Die gesamte James Bond Reihe enthält viele Verfolgungsjagden mit verschiedensten Verkehrsmittel. Ob Tuktuk, Schnellboot, Flugzeug oder Auto, der Agent weiß mit jedem Fahrzeug den Gegner in Schach zu halten. Doch eine Verfolgungsszene sticht deutlich heraus – es ist eine derwenigen Momente in denen James Bond nicht der Gejagte ist sondern in einem Panzer einen russischen Bösewicht verfolgt. Genauer – Pierce Brosnan jagt in einem russischen T-55 Panzer den russischen General Ourumoy durch die Straßen von Sankt Petersburg.

Der britische Fallschirm – Der Spion, der mich liebte, 1977

james bond parachute
Bildrechte: MGM & Sony Pictures Entertainment

„James ich brauche dich!“ – „England auch.“ In „Der Spion, der mich liebte“ muss James Bond in einer grandiosen Anfangsszene vor russischen Widersachern über eine Skipiste flüchten, dabei fährt er über eine tödlich hohe Felsklippe und zieht im Angesicht des nahenden Todes die Reißleine. Daraufhin öffnet sich ein Fallschirm mit einem großen Union Jack darauf und der Titelsong beginnt. Das Filmteam musste 10 Tage auf geeignete Wetterbedingungen warten und die Szene kostete eine damals unvorstellbare Summe von 500.000$. Doch es lohnte sich – diese etwas über drei Minuten dauernde Sequenz erntete weltweit in Kinos stehende Ovationen und ist deshalb ein würdiger Platz eins unserer James Bond Momente.

Weiterhin viel Spaß im Männermagazin Snobtop.com.

Die Rechte der Aufnahmen aus den Filmen liegen bei: “Sony Pictures”, “Eon Productions”, “United Artists Pictures”, “Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)”, “Danjaq LLC”, “Columbia Tristar”.


Mex
Maximilian Kiechle

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Instagram


  • Newsletter

    Verpasse nie wieder einen Trend, eine Frisur oder einen Drink. Melde Dich jetzt zu unserem Newsletter an und entdecke neue Styles, Collections und viele weitere Angebote.

    Jetzt Anmelden

X