Mode & Stil

Der Business Stil – Smart Casual


18 Dez 2016

Das große Trend-Thema – Smart Casual

Was als Party Dresscode begann wurde zu einem Begriff, der eine gesamte Stilrichtung prägt.

Meist wurde diese Angabe auf Einladungen für Partys genutzt, die nach Feierabend stattfanden. So hat es den Gästen, die Büroberufe hatten, ermöglicht nicht erst nach Hause fahren zu müssen, um ein komplett neues Outfit aus dem Schrank holen zu müssen. Es mussten nur Veränderungen vorgenommen werden. So musste zum Beispiel oft die Krawatte im Büro gelassen oder die Anzughose durch eine beige Chino ausgetauscht werden. Es sollte also auf ein lockeres Bürooutfit hinauslaufen.

Doch wie genau sollte man auf den Parties angezogen sein?

Es war jedem Gast klar, dass der Großteil der Personen, die man auf der Party traf, direkt aus den Büros kam. Deswegen wurde das Bild von Sakkos, Krawatten und weißen Hemden dominiert. Um dem Dresscode zu entsprechen, mussten nur Kleinigkeiten geändert werden. Es gibt unzählige passende Variationen um das erwünschte Ergebnis zu erreichen. Ein Pullover, der über Hemd und Krawatte angezogen wird, das Weglassen der Krawatte, der Austausch der Anzughose durch eine Baumwollhose/Chino. Auch die Anzugschuhe konnten durch Loafer oder andere Schuhe, die sonst nicht im Büro geeignet waren ersetzt werden, um passend gekleidet zu sein.

smart-casual-6

Der Weg zum Kleidungsstil

Die Büroregeln in Bezug auf Kleidung wurden in den letzten Jahren immer weiter aufgeweicht. So sind in vielen Bereichen keine kompletten Anzüge mehr gefordert. Das Ganze führt zwar zu einem langsamen Verschwinden des kompletten Anzugs. Das bedeutet jedoch, dass das Sakko, die Krawatte oder das weiße Hemd auch weniger zu sehen sind. Doch sie bleiben fester Bestandteil der Herrengarderobe.

Doch diese alten Bekannten haben nun neue Freunde im Schrank gefunden. Um genauer zu sein – „Smart Casual Freunde“.

smart-casual-5

Wer genau sind diese Freunde?

Es sind Kleidungsstücke, die früher höchstens in einer Sporttasche den Weg in ein Büro gefunden hätten. Des Weiteren sprechen wir von einfarbigen T-Shirts, Sweatshirts, Denim-Jeans, Polohemden oder auch von einem Paar Sneakern. Diese neuen Mitspieler ergeben ganz neue Möglichkeiten. Es verhält sich wie eine Art Baukasten. Es kann eigentlich alles kombiniert werden und in den meisten Fällen funktioniert auch alles. In den Zeiten der Start-Ups und Berufen, die es vor 10 Jahren noch nicht gab, wurden dementsprechend auch die Outfits in Büros einem Wandel unterzogen. Nur um dieses Smart Casual-Baukastensystem zu meistern, bedarf es etwas Erfahrung und ein gewisses Gespür für Stil. Wir sind uns sicher, dass du als Snobtop-Leser beides abhaken kannst.

 

Was sind die richtigen Kombinationen?

Sakko – T-Shirt – Einstecktuch

smart-casual-3
smart-casual-11

Zuerst das ultimative Smart Casual-Outfit, das alles verkörpert. Es eignet sich bestens für die Sommermonate und besticht durch seine Leichtheit. Das T-Shirt und das Sakko sind gleich starke Gegenspieler, die für Lockerheit und Professionalität stehen. Das Einstecktuch ist das stilvolle Highlight des Outfits. Zu beachten ist, dass die Komponenten Sakko sowie T-Shirt so schlicht wie möglich sein sollten, denn besser gesagt soll nur das Einstecktuch mit Mustern oder Druck auf sich aufmerksam machen.

 

Pullover – Hemd – Krawatte

smart-casual-1
smart-casual-9

Diese Dreier-Kombination ist nicht wirklich Neues, aber sie war längere Zeit in den Hintergrund gerückt und als altmodisch verschrien. Doch wenn man eine hochwertige Wollkrawatte, ein weißes Hemd und einen Pullover in einer Farbe außerhalb der üblichen Palette wählt, dennoch ist das Resultat alles andere als altmodisch. Unter dem Strich ein smarter Look, der bequem und smart wirkt.

 

Rollkragen – Pullover – Cordsakko

smart-casual-2
smart-casual-10

Ein Look der stark an die siebziger Jahre erinnert. Das Cordsakko war lange nicht mehr zu sehen, doch es kommt wieder zurück. Nicht laut aber subtil ist seine Rückkehr. Eine Kombination mit einem Rollkragen-Pullover macht einen der smartesten Looks perfekt. Eine Jeans sorgt für eine gewisse Erdung, die das Outfit in die Moderne führt.

 

Sneaker – Anzug

smart-casual-12
smart-casual-8

Die Kombination, die für den Anfang von Smart Casual steht. Es wurde damals viel diskutiert, ob es gut sei Sneaker zu der Männergarderobe schlechthin, dem Anzug, zu tragen. Doch allen Diskussionen zum Trotz hat sich diese Kombination voll und ganz etabliert. Wir wollen hier zwar nicht das Ende der rahmengenähten Schuhe ausrufen, aber eine kleine Verjüngung hat noch niemandem geschadet.

 

Bildquellen:

Titelbild: manofmany.com

Bild 1: Fashionisto.com

Bild 2: Fashionisto.com

Bild 3: mensfashionworld.tumblr.com

Bild 4: Justus Hansen Instagram

Bild 5: Articleofstyle.com

Bild 6: themelbournestyle.com


Fabs
Fabian Festner

4 Kommentare

  1. 14 Dez 2016 @ 23:47

    Sehr guter Artikel Fabi!

  2. Peter
    16 Dez 2016 @ 17:02

    Moin Fabi,

    wer von gelungenem Stil schreibt, sollte bitte auch einigermaßen fehlerfreie Texte veröffentlichen. Gerne lese ich Deine Texte, sie wirken auf mich jedoch leider etwas hingeschludert, da recht viele Rechtschreibfehler vorhanden sind (Kommasetzung muss nicht jeder können, aber bitte den Text entweder selbst noch einmal konzentriert lesen oder aber lesen lassen). Du konkurrierst inhaltlich mit gedruckten Texten, also…
    Aber: Nicht entmutigen lassen, ich bleibe am Ball!
    Viele Grüße
    Peter

    1. Fabian Festner
      16 Dez 2016 @ 18:30

      Hallo Peter,
      das ist natürlich äußerst peinlich und suboptimal gelaufen.
      Diese Fehler in einem Text entsprechen nicht meinem und auch nicht dem Anspruch Snobtops.
      Der gesamte Text wurde überarbeitet.

      Ich bedanke mich für deine konstruktive Kritik. Die nächsten Texte werden diesem Anspruch wieder entsprechen.

      Nochmals danke dir und beste Grüße
      Fabian

  3. 26 Dez 2016 @ 14:41

    Vielen Dank für diesen guten Artikel und die coolen Looks

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Instagram


  • Newsletter

    Verpasse nie wieder einen Trend, eine Frisur oder einen Drink. Melde Dich jetzt zu unserem Newsletter an und entdecke neue Styles, Collections und viele weitere Angebote.

    Jetzt Anmelden

X