Warenkorb
×

Suchen

Kleidungsstücke für die ersten Herbsttage

Kleidungsstücke für die ersten Herbsttage

Outfits für die ersten kühlen Tage

2018 wird als das Jahr mit dem bisher heißesten Sommer in die Geschichte eingehen. Es war ein Sommer der Badeseeen und aller anderen willkommenen Abkühlungen. Doch solch ein Sommer kann nicht ewig währen.

Sobald die Sonne eine etwas niedrigere Bahn einschlägt und die Sonnenstunden abnehmen, wird auch die Anzeige im Thermometer sinken. So werden die kurzen Hosen und die Leinenhemden immer weiter in den Hintergrund rücken bis sie ihren alljährlichen Winterschlaf antreten.

Herbstoutfit Herren

Doch was nimmt den Platz der hochsommerlichen Kleidungsstücke ein?

Daune und Wolle bleiben natürlich noch im Schrank, denn es gibt andere Akteure, die nun die Bühne betreten. Baumwolle in allen erdenklichen Variationen. Dazu kommen andere leichte Oberstoffe. Deren Hauptaufgaben sind vor allem der Schutz vor den ersten kühlen Winden, herbstliche Regenschauer und kühle Temperaturen früh morgens und gegen abends.

Die Jersey Zip-Jacke

Was gibt es besseres als ein hochwertiges Sweatshirt? Der einzige Nachteil ist, dass Sweatshirt in Büros nicht gerne von den Chefs gesehen werden. Dafür haben wir den perfekten Ausweg. Die Zip-Jacke von Sunspel verbindet sportliches Design und den zeitlosen Schnitt einer Bomberjacke. Herauskommt ein Alleskönner für kühle Sommermomente und Herbsttage.

Der leichte Mantel

Ein leichter Baumwollmantel bietet stilvollen Schutz vor Regen und Wind. Der klassische Mantelschnitt im hellen Sandton ist eine gekonnt andere Kombination und lässt garantiert den ein oder anderen Kopf sich drehen.

Das Overshirt

Die leichte Mischung aus Hemd und Jacke ist der perfekte Begleiter für Tage, an denen sich das Wetter schlecht voraussagen lässt. Dank den vielen Taschen und dem ursprünglichen Design verleiht sie jedem Outfit eine schöne Portion Roughness. Unser Geheimtipp für bewölkte Herbsttage.

Der Baumwoll-Pullover

Es gibt kaum etwas Angenehmeres als einen feinen Baumwollpullover zu tragen. Der enorme Tragekomfort und das subtile Design sorgen für leichte Kombinationsmöglichkeiten - zum Beispiel: unter dem Sakko. Und falls es doch mal zu warm ist, dann hängt man ihn sich einfach über die Schulter oder bindet ihn sich um die Hüfte.

Die Velourslederjacke

Zugegeben sie ist für Regen so ziemlich das ungeeignetste Kleidungsstück, das man sich vorstellen kann. Doch wenn die Sonne rauskommt, dann ist sie ein absolutes Highlight und lässt jedes noch so einfache Outfit erstrahlen. Die luxuriöse Verarbeitung des geschmeidigen Leders lässt keine Fragen offen. Dein Highlight für einen sonnigen Herbst.