Mode & Stil

Gut gekleidet in den Winter – 3 Herrentrends


Snobtop’s Herrentrends Winter 2016 für alle Männer Was sollen Männer diesen Winter tragen? Diese jährlich wiederkehrende Frage versuchen wir in...

26 Okt 2016
fruehling_trends_herrenmode_title-776x582

Snobtop’s Herrentrends Winter 2016 für alle Männer

Was sollen Männer diesen Winter tragen? Diese jährlich wiederkehrende Frage versuchen wir in dem folgenden Artikel zu beantworten. Wie ihr es von Snobtop schon gewohnt seid, bieten wir euch hier nicht die letzten Trends von den Laufstegen, wir wollen euch Richtungen zeigen, die sowohl zeitgemäß als auch mit dem klassischen Stil vereinbar ist. Die Gratwanderung zwischen traditioneller Herrenbekleidung und Laufsteg, wird in der Snobtop-üblichen Weise dargestellt. Wir hoffen, dass für jeden etwas dabei ist und ihr etwas Neues erfahren könnt. Aber keine Angst wir planen weitere detaillierte Guides für die kalten Monate. Wir lassen Euch nicht im Stich!

Trend 1 – Military

Das Thema Military bleibt nach wie vor stark. Letztes Jahr waren Camouflage-Prints fast überall zu sehen. Diesen Herbst/Winter wird das gesamte Militärthema etwas subtiler. Es bewegt sich ein wenig weg von kompletten Camouflage-Prints hin zu altbekannten Kleidungsformen aus der Militärgeschichte – Doppelreiher-Mäntel mit Schulterklappen und breiten Revers. Der typische Marinemantel ist größte Outerwear Thema des Herbsts/Winters. Die Farben Oliv, Marine und Beige spielen wie schon letztes Jahr eine große Rolle. Kombiniert wird das Ganze das stilecht mit Strick mit oder ohne Hemd.

 

Herrentrends Winter 2016

Herrentrends Winter 2016

Trend 2 – Smart Casual

Nach Jahren in denen das Sakko und die Krawatte langsam aus den verschiedener Büros verschwanden, kommen sie wieder zurück, aber in neuem Gewand. Ein Sakko mit weißem Hemd und passender Krawatte sind eine althergebrachte unschlagbare Kombination, aber neue Zeiten erfordern neue Ansätze und hier kommt der Begriff „Smart Casual“ auf den Plan. Das auf den ersten Blick nichtssagende Wort-Duo steht für den Stil des entspannten Büro Outfits, das auf traditionelle Stücke der Männergarderobe zurückgreift und es mit zeitgemäßen Teilen mischt. Darunter fallen Kombinationen wie eine Jeans und ein T-Shirt zu einem Sakko, weiße Sneaker zum Anzug oder ein Rollkragen-Pullover unter ein Zweireiher-Sakko. So erkennt man das „Smarte“ in Form des gezielten Einsatzes der wichtigsten Stücke des Outfits wie dem Sakko und der Gegenpart des „Casuals“ sind die bequemen weißen Sneaker und das unkomplizierte T-Shirt. Ein komplettes „Smart Casual“-Outfit wirkt kreativ und individuell, da es zeigt, dass man sich Gedanken gemacht hat wie man etwas kombiniert und sich nicht davor fürchtet neue Wege zu gehen.

Herrentrends Winter 2016

Herrentrends Winter 2016

Trend 3 – der Farbton Kupfer

Was letztes Jahr die Farbe Camel war, ist dieses Jahr ein etwas dunklerer und röterer Ton – die Farbe Kupfer. Der Unterschied von Kupfer und Camel, ist der Fakt, dass Kupfer weit weniger auf den Straßen zu sehen ist als Camel, dieser Status der Ungewöhnlichkeit und die Kombinationsmöglichkeiten, die sich dadurch ergeben, machen Kupfer zu der Farbe des Winters 2016. Der orang-braune Farbton gliedert sich perfekt in die üblichen erdigen Herbstfarben ein und lässt sich perfekt zu allen anderen Nuancen der kalten Jahreszeit wie Navy, Schwarz oder dunkelgrün kombinieren. Besonders gut wirkt das Kupfer als Farbe für die Outerwear – ein kupferfarbener Wollmantel zum Beispiel kann ein gesamtes Outfit aufwerten. Falls ein Mantel in Kupfer euch zu aufdringlich und zu laut ist, kann ein Accessoire in Kupfer Wunder bewirken. Etwa ein Schal oder Lederhandschuhe in genau diesem Farbton sind ein idealer Blickfang in einem schwarz-grauen Winter.

Herrentrends Winter 2016

Herrentrends Winter 2016

Fazit

Dieser Winter bietet für Männer im Bereich der Mode keine Revolutionen und nur wenig wirkliche Innovationen. Das muss aber nicht zwingend schlecht sein, im Gegenteil – wir finden das gut. Denn Stil ist aus unserer Sicht zeitlos und wird von temporären Trends nur leicht beeinflusst. So bieten alle drei Trends bekannte Kleidungsstücke. Diese werden nur neukombiniert und in neuen oder weniger gebräuchlichen Farben getragen. Also ein ganz entspannter Herbst und Winter für uns Kerle.

Bildquellen

Titelbild; Bild1; Bild2; Bild3; Bild4; Bild5; Bild6

 


Fabian
Fabian Festner

1 Kommentar

  1. 28 Nov 2016 @ 11:00

    […] Schal und Mütze bieten wie eine modische Zwiebel scheinbar unzählige Kombinationsmöglichkeiten. Die aktuellen Wintertrends haben wir bereits für euch zusammen gefasst. Wie euer Outfit aussehen kann und wie ihr smart […]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Instagram


  • Newsletter

    Verpasse nie wieder einen Trend, eine Frisur oder einen Drink. Melde Dich jetzt zu unserem Newsletter an und entdecke neue Styles, Collections und viele weitere Angebote.

    Jetzt Anmelden

X