facebook_pixel
Lifestyle

Dein Guide zum grünen Daumen


Der grüne Daumen ist leicht zu erlernen. Was es zu beachten gibt und was vermieden werde sollte - jetzt in unserem Pflanzen-Guide.

4 Apr 2017
Bonsai Interior

Pflanzen sind unsere Wohnungs-Essentials

In den Parks und Gärten wird langsam alles grüner – doch auch in den eigenen Vier-Wänden sollte etwas Grünes Platz finden. Doch viele haben Respekt vor dem Halten einer Pflanze, da schon die ein oder andere Pflanze verdurstet oder ertränkt wurde.

Wohnung Interior Pflanzen

Männern wird nachgesagt, sie hätten kein Feingefühl und gutes Händchen für das Halten für Pflanzen. Wir wollen dir eine kleine Anleitung bieten, wie du es allen doch beweisen kannst einen grünen Daumen zu haben.

Denn eigentlich ist es ganz simpel – etwas Erde, Wasser, Sonne und in der Mitte etwas Grünes. Doch die Menge der einzelnen Komponenten ist das worauf es ankommt und der Punkt an dem viele scheitern.

Pflanzen sind in vielerlei Hinsicht gut für dich und deine Wohnung. Das Raumklima wird stark von Pflanzen beeinflusst, denn viele Räume haben eine zu trockene Raumluft. Für eine Befeuchtung der Raumluft sind Pflanzen die beste Methode. Doch sie können noch mehr. Pflanzen filtern Schadstoffe, die von Teppichböden, Wandfarben oder Möbeln an die Raumluft abgegeben werden. Dies ist besonders wichtig, da viele Menschen den Großteil des Tages in geschlossenen Räumen verbringen. Ein Mensch atmet täglich circa zehn bis zwanzig Kubikmeter Luft ein.

Pflanzen im Interior

Dass sich Pflanzen perfekt als Interior-Element eignen ist weitgehend Bekannt. Ein Profi auf diesem Gebiet ist Igor aus München mit seinem Happy Interior Blog. Er hat ein tolles Gespür für den Einsatz von Pflanzen, um den Stil jeder Wohnung zu unterstreichen. Er beschränkt sich dabei nicht auf eine bestimmte Kategorie. Von Hängepflanzen bis hin zu Kakteen findet bei ihm jede Pflanze den richtigen Platz.

Igors Blog und seine Bilder zeichnet sich durch ein tolles Gespär für Interior Design, Home Décor und Pflanzen aus. Diese Kombination führt zu einer einzigartigen Bildsprache und einer silistischen Handschrift, die sich wie ein roter Faden durch alle seine Beiträge zieht.

Happy Interior Blog is the place to share happiness through interiors, travels and plants.

Happy Interior Blog by Igor

Weitere Ideen, wie sich Pflanzen stilvoll in einsetzen lassen findet ihr zum Beispiel hier.

Wir wollen dir neben Zimmerpflanzen auch Pflanzen oder Kräuter für den Balkon ans Herz legen. Gemüse, Früchte oder Kräuter aus den eigenen Blumentöpfen schmeckt immer besser als gekaufte Ware aus dem Supermarkt. Denn was kann besser schmecken als selbst angebautes Gemüse mit dem eigenen Gütesiegel vom Balkon.

Beim Grillen einfach kurz neben sich zu greifen und frischen aromatischen Rosmarin auf das Steak legen oder für den nächsten Basil Smash frisches Basilikum einfach vom sonnigen Balkon holen.

Pflanze Wohnung Tapete

Interview mit den Spezialisten von EVRGREEN

Für das komplexe Botanik-Thema haben wir uns professionelle Hilfe geholt. Die Betreiber des Onlineshops EVRGREEN bieten innovative Pflanzenkonzepte für jede Wohnung oder Balkon an. Wir bekamen einige Fragen, für die wir lange keine Antwort hatten, von wahren Pflanzenprofis beantwortet.

EVRGREEN hat es sich zur Aufgabe gemacht jeder Person die geeignete Pflanze zu liefern. Das Paket beinhaltet mehr als nur die Pflanze samt Blumentopf. Eine Anleitung sowie ein Email-Service für den korrekten Zeitpunkt für das Gießen gibt es gratis dazu. Dieser Service, den man sonst nur vom Gärtner vor Ort kennt, ist genau unser Ding, denn zu oft gingen uns schon Pflanzen ein und wir wussten nicht wirklich den Grund für das frühzeitige pflanzliche Ableben.

Ist es ein Vorurteil, dass Männer nicht gut mit Pflanzen umgehen können?

Natürlich ist es ein Vorurteil, dass Männer keinen grünen Daumen haben. Da gibt es solche und solche, genau wie bei den Frauen. Vermutlich stammt diese Volksweisheit noch aus der Zeit, als sich Frauen um den Haushalt gekümmert haben, während die Männern jagen gingen.

Unsere Erfahrung ist es, dass sich von unserem Konzept sowohl Männer, als auch Frauen angesprochen fühlen. Das zeigt schon, dass die Herausforderung des grünen Daumens wohl geschlechterunabhängig ist. Natürlich gibt es auch Unterschiede zwischen den Geschlechtern. Frauen achten generell schon eher darauf, dass es Zuhause wohnlich und gemütlich ist. Da gehört die Zimmerpflanze einfach dazu. Außerdem liegt ihnen das Kümmern, um ein Lebewesen evolutionär im Blut. Männer mögen es eher simpel und schlicht, möchten Dinge verstehen. Bei EVRGREEN bekommen Männer die Informationen, die sie brauchen, um mit ihren Pflanzen umgehen zu können.

Bonsai Baum Wohnung

Gibt es bei Männern eine bestimmte Art von Pflanzen, die besonders beliebt ist?

Männer stehen auf Bäume. Daher sind unsere Bonsais bei ihnen besonders beliebt. Aber auch unsere Hydropflanzen, bei denen man jederzeit durch den Wasserstandsanzeiger über die Wasserversorgung informiert wird, werden oft bestellt. Außerdem erhält man eine Mail, wann man wieder gießen oder düngen sollte, dies bedient das oben angesprochene Kontrollbedürfnis. Allgemein mögen Männer alle Pflanzen, die wenig Aufwand machen und pflegeleicht sind.

Gibt es generelle Fehler, die jeder von uns begeht?

Ja, auf jeden Fall.  Zuallererst gilt die Binsenweisheit, wer billig kauft, kauft zweimal. Günstig produzierte Pflanzen werden oftmals unter künstlichem Licht und besonderer Nährstoffversorgung hochgezogen. Die Pflanzen sind an diese Bedingungen gewöhnt und es fehlt ihnen an Kraft. Daher gehen sie bei suboptimaler Pflege oftmals genauso schnell wieder ein, wie sie vorher gewachsen sind. Außerdem haben wir in einer persönlichen Befragung herausgefunden, dass die meisten Pflanzen übergossen werden. Aus diesem Grund unterstützen wir unsere Kunden bei der Bewässerung mit Erinnerungsmails. Außerdem ist der Standort für das kräftige Wachstum einer Pflanze entscheidend. Bei einem Spontankauf im Supermarkt oder im Möbelhaus, weiß man eine Woche später oftmals nicht mal mehr, was man da für eine Pflanze gekauft hat. Dementsprechend fällt es auch schwer, die richtige Entscheidung für einen Standort zu treffen. Auf EVRGREEN.de sind die Pflanzen bereits nach Standorten sortiert, so dass man bei uns die richtige Pflanze für den eigenen Standort kauft und sich nicht erst im Nachhinein darüber Gedanken machen muss.

Gibt es für jede Wohnung geeignete Pflanzen?

Solange die Wohnung ein Fenster hat, ja. Denn Pflanzen brauchen Licht. Bei uns gibt es auch Pflanzen, wie die Goldfruchtpalme „El Commandante“ oder der Drachenbaum „Mogli“, die auch schon mit wenig Licht auskommen. Darüber hinaus mögen Pflanzen keine trockene Luft. Wer also sehr stark heizt, muss entweder dafür sorgen, dass die Luftfeuchtigkeit hoch bleibt, oder immer wieder sprühen.

Welchen Nutzen oder Effekt haben Pflanzen in einer Wohnung?

Neben dem Aspekt, dass Pflanzen höchst ansehnlich und dekorativ sind, produzieren sie Sauerstoff, erhöhen die Luftfeuchtigkeit und filtern Schadstoffe aus der Luft. Studien zufolge, verringern sie zudem das Risiko krank zu werden und steigern das allgemeine Wohlbefinden. Aus unserer Erfahrungen heraus können wir außerdem sagen, dass eine üppige Pflanzenvielfalt in einer (Single-) Wohnung bei Besuch sehr gut ankommt. Wer mit dem grünen Daumen glänzt, hat die Sympathien direkt auf seiner Seite.

Glücksfeder Pflanze

Gibt es besonders pflegeleichte Zimmerpflanzen?

Ja, das beliebteste Produkt von EVRGREEN ist die Hydrokultur, mit der unsere Geschichte begonnen hat. Das Pflanzensystem gibt es bereits seit den 1980er Jahren und war seiner Zeit weit voraus, denn heute finden die Vorteile dieser Kultur mehr denn je Anklang. Die Pflanzen können auf Vorrat gegossen und gedüngt werden und sind nachweislich weniger krankheitsanfällig. Mit dem Wasserstandsanzeiger kann beim Gießen kaum etwas schiefgehen und der Dünger funktioniert auf Ionenaustauschbasis und gibt immer nur dann Nährstoffe ab, wenn sie gebraucht werden. Düngen ist dadurch nur alle 3 Monate erforderlich. EVRGREEN setzt da natürlich noch einen drauf und versendet zudem noch Erinnerungsmails, wann wieder gegossen oder gedüngt werden sollte.

Dann wären da noch die Luftpflanzen. Die brauchen im Grunde nichts weiter, als ein bis zwei Sprüheinheiten pro Woche und den richtigen Standort. Wer sich also zu Regelmäßigkeit verpflichtet, hat mit Luftpflanzen so gut wie gar keinen Aufwand.

Das gleiche gilt für Kakteen. Bei denen besteht die Herausforderung darin, sie nicht allzu oft zu gießen. Mit dem richtigen Standort, kann man sie getrost ein bis zwei Monate stehen lassen, bevor man ihnen etwas Wasser vermengt mit Flüssigdünger zuführt. Sie haben allerdings besondere Standortansprüche, denn sie mögen es hell, aber nicht allzu sonnig.

Ist jeder Balkon für ein kleines Beet geeignet?

Das ist sehr schwierig zu beantworten, denn es gibt sicherlich Balkone mit unmöglichen Bedingungen. Zunächst ist es natürlich eine Frage der Größe, wobei man auf sehr kleinen Balkonen mit Blumenkästen oder größeren Töpfen arbeiten kann. Auch in einer alten Weinkiste, einer Palette oder aufgehangenen Milchtüten/ Dosen kann man schon etwas pflanzen. Vom Standort her eignen sich besonders gut, Balkone mit Ost- oder Westausrichtung. Auf einem Balkon mit Nordausrichtung kann man nur Pflanzen ziehen, die für einen schattigen Standort geeignet sind. Balkone mit Südausrichtung sind im Sommer sehr heiß und trocken. Hier muss man besonders viel Gießen und sollte ausschließlich sonnenliebende Pflanzen anbauen. Ein Bewässerungssystem ist hier sehr hilfreich. Zu guter Letzt sollte man beobachten, wie windig es auf dem Balkon ist. Die meisten Pflanzen mögen keinen starken, dauerhaften Wind.

Gibt es notwendiges Equipment für ein Balkonbeet?

Nicht notwendigerweise, denn mit etwas Einfallsreichtum gibt es für alles das passende Pendant direkt im Haushalt. Sehr hilfreich ist es aber, wenn man grundlegende Dinge wie einen geeigneten Pflanzkübel, sehr gute Gartenerde und eine Gießkanne immer zu Hause hat. Dann kann man seinem Pflanzbedürfnis jederzeit nachkommen.

Welche Pflanzen sind am nützlichsten für die Küche oder die Zubereitung von Drinks?

Natürlich sind frische Kräuter jederzeit den entsprechenden getrockneten Supermarkt-Produkten vorzuziehen. Bei uns kann man die Kräuter je nach Vorliebe direkt im Set bestellen. Für den Barbecue-Fan haben wir das „Grillsaucen Kräuterset“, für den Teeliebhaber ein „Teekräuter Set“ und für den ambitionierten Hobbykoch haben wir das Set „Aromatischer Kräutergarten“ zusammengestellt. In Zukunft wird es bei uns auch ein Pflanzset mit Essbaren Blüten und heilenden Pflanzen geben.

Gibt es noch weitere Profitipps für das Halten von Pflanzen?

In erster Linie ist es wichtig, dass man verinnerlicht, dass Pflanzen Lebewesen sind. Sie haben Bedürfnisse, Vorlieben manchmal geht es ihnen auch nicht so gut. Wenn man lernt, darauf Acht zu geben, wie es einer Pflanze geht, ihre Kommunikation versteht, dann hat man es geschafft und die Pflanzenpflege läuft wie von alleine.

Pflanzen mögen übrigens:

  • Entkalktes Wasser
  • Sprühliebkosungen
  • Luft an den Wurzeln
  • Wenigstens hin und wieder im Freien stehen
  • Die Beseitigung vertrockneter Blätter

Was Pflanzen eher nicht mögen ist:

  • Dunkelheit
  • Luftzug
  • Verletzungen
  • Staunässe
  • Heizungsluft
Pflanze Interior Stuhl

In eine schöne Männerwohnung gehören neben tollen Möbeln natürlich auch Pflanzen. Sie sind jedoch mehr als nur reine Raumdeko. Sie haben durchgehend positive Effekte auf den Wohnraum und auf die Gesundheit. Eine „grüne“ Wohnung wirkt auf Gäste auch stets lebendiger und wohnlicher.

Also meine Herren – Ausreden werden nicht akzeptiert – ran an den Blumentopf.

Gewinnspiel

Gewinnspiel

Wir wollen dir bei deinem Start zu einer grünen Wohnung helfen und bieten dir hier die Chance eine Zimmerpflanze sowie das Grillkräuterset von EVRGREEN zu gewinnen.

Der Gewinner darf sich eine Pflanze für bis zu 30€ aussuchen und erhält das Grillkräuterset für 59,95€ obendrein.

Alles was du tun musst:

Hinterlasse einen Kommentar direkt unter diesem Beitrag in dem du uns von deinem peinlichsten oder lustigsten Fauxpas mit Pflanzen erzählst. Hast du schon die  ein oder andere Pflanze auf dem Gewissen?

Erzähl uns deine Geschichte und mit etwas Glück kriegst du neue Pflanzen für deine Wohnung inkl. grünem Daumen gleich mitgeliefert.

Das Gewinnspiel endet am 12.04 um 24:00Uhr.

Wir wünschen dir viel Glück!

Bildquellen:

Unsplash by Sylwia Pietruszka

Unsplash by Dan Gold

Unsplash by Dan Gold

Unsplash by Sarah Dorweiler


Fabian
Fabian Festner

  • Fabian Paezoldt

    Als ich drei Jahre alt war und meinem Vater vom Wohnzimmer meiner Eltern aus zugeschaut habe, wie er den Rasen mähte, habe ich in der Fensterbank gesessen und nebenbei das Efeu gegessen, das neben mir stand. Danach durfte ich zwei Tage zur Beobachtung ins Krankenhaus. Es ist aber alles gut ausgegangen!

  • Johannes

    Sehr schöner Artikel, Fabi!
    Meine Geschichte rund um Pflanzen ist geprägt von Tod und Trauer.
    Mein erster Bonsai – tot. Mein zweiter langjähriger Bonsai – tot. 🙁

    Ich brauche Anleitung und die bekomme ich mit Evergreen denke ich.

    Über ein Gewinn freue ich mich. 🙂

    Macht weiter so!

  • Tom

    Also ich habe versehentlich grosszügig Rasendünger mit Unkrautvernichter anstatt Blumenerde in meine Beete gestreut…Säcke standen in der Garage nebeneinander 🙃
    Da habe ich wohl meine Pflanzen GEKILLT 😢…oder!? 😂

  • Ben Ja Min

    Danke für die Tips! Meine Zierorange sah erst so aus als hätte sie einen Sonnenbrand bekommen, irgendwann hat sie auch alle Blätter und Orangen verloren und ich wollt sie schon entsorgen. Aber ich hab noch rechtzeitig gemerkt dass ich sie nicht gießen sondern ersaufen muss. Außerdem wollt ich meiner Kletterpflanze was Gutes tun indem ich sie für ein paar Stunden auf den Balkon in Sonne stelle. Irgendwann hab ich mich mit einem Bier dazu gesellt und musste feststellen dass der heiße Boden den Großteil der Blätter verkokelt hatte. Sie lebt noch, aber ist doch ziemlich ausgedünnt. Da ich so gut im Pflanzen auf dem Balkon verbrennen bin hab ich mich doch für das Grillkräuterset qualifiziert 😉

  • Mario

    mmhh … blöd … bei mir wächst und gedeiht eigentlich alles. Ich habe allerdings auch ziemlich wenig (2) Zimmerpflanzen zur Zeit. 😉

  • Hannes

    Also ich hab´s mal geschafft einen Kaktus zu ersäufen. Obwohl man so ’nen Kaktus ja nicht viel pflegen muss, war ich dann doch zu fürsorglich und, naja, schon wurde aus einem Mini-Säulenkaktus und faulender Hängekaktus.

  • Joshua Kaiser

    Mein Nachbar ist gerade länger im Urlaub und hat mir seine Topfpflanzen überlassen. Ich selber habe allerdings lediglich einen Kaktus, der zwar auch schon einiges mitgemacht hat, aber trotz allem noch lebt. Sämtliche anderen Pflanzen haben nämlich recht schnell mehr oder weniger das zeitliche gesegnet. Jetzt muss ich mich darum kümmern, sie unauffällig zu ersetzen – ganz schön peinlich. Ich glaube ich bin ein hoffnungsloser Fall von tiefschwarzer Daumen, aber vielleicht kann EVRGREEN mich ja noch retten 😉

    Weiterhin alles Gute für den Blog
    JK

  • Carsten Mundt

    Meine Eltern hatten damals, Jahrzehnte ist es her, aus Spanien einen Kaktusableger mitgebracht, ein Feigenkaktusteil, dass zu einem unansehnlichen Teil auf dem Brett des Küchenfensters heranwuchs.
    Ich hasste das Teil, ich hatte meinen Platz am Esstisch gleich in der Nähe des ungeliebten Pflanzenungetüms, und nicht selten stachelte es mich an.
    Also verständlich meine kindlichen Versuche, das Teil los zu werden.
    Aber alles Gießen mit Salzwasser, kochendem Wasser, und andere Bemühungen, schlugen fehl, das Teil war unkaputtbar.
    Was aus ihm schlussendlich geworden ist … ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern.

  • Instagram


  • Newsletter

    Verpasse nie wieder einen Trend, eine Frisur oder einen Drink. Melde Dich jetzt zu unserem Newsletter an und entdecke neue Styles, Collections und viele weitere Angebote.

    Jetzt Anmelden

X
image
HEBE DICH VON DER MASSE AB!
Tritt über 2.000 modernen Gentlemen bei und bleibe immer auf dem Laufenden.
Verpasse keinen Beitrag, kein neues Produkt und kein Outfit mehr!
Subscribe!