facebook_pixel
Lifestyle

So bleibst du ein Gentleman in deiner Beziehung


Hinter jedem erfolgreichen Mann, steht eine kluge Frau. Damit das auch so bleibt, worauf du achten solltest und ein Gewinnspiel für die nötige Schärfe, haben wir für dich zusammengefasst.

2 Jun 2017
gute-beziehungen

Der Text wird unterstützt von Eis.de.

Gentleman in der Beziehung

James Bond kann nicht ohne Sie. Harvey Specter vertraut ihr blind. Die meisten Action-Helden riskieren immer wieder ihr Leben für Sie. Die Rede ist natürlich von der Frau an deiner Seite. Wir haben uns mit Eis.de und dem Gentleman-Blog aufgemacht, um die Geheimnisse der Liebe zu erforschen. Wir wollten wissen, was einen Gentleman in einer Beziehung ausmacht, wie du die Leidenschaft aufrecht erhältst und haben uns intensiv mit der Theorie beschäftigt. Sex, Style and Rock ´n Roll für deine Beziehung und ein prickelndes Gewinnspiel für die schönste Nebensache der Welt.

Beziehungen in der Theorie

Zugegeben, Theorie und Wissenschaft klingen nicht wirklich nach Liebe. Schließlich ist die Frau an deiner Seite für dich mehr als eine Studie. Das wissen wir natürlich auch. Eine Beziehung lebt aus Emotionen, Erinnerungen und gemeinsamen Zielen. Aber auch hier gibt es Dinge, die man wissen und beachten sollte. Die wahre Liebe kann man nicht definieren. Denn was für dich Liebe bedeutet, weißt nur du selbst. Was für dich perfekt ist, kann für Andere komplett falsch sein. Dennoch hat der bekannte Paartherapeut Roland Weberhat die verschiedenen Veränderungsprozesse einer Partnerschaft in fünf Beziehungsphasen unterteilt. Wir möchten sie dir aufzeigen und haben ein paar hilfreiche Tipps für dich ergänzt.

Wie sehen die 5 Phasen aus

Natürlich beginnt jede Beziehung mit der verliebten Phase. Die rosa Brille. Genervte Blicke deiner Freunde weil du nur noch Sie im Kopf hast und kein anderes Thema mehr hast. Sie ist in deinen Augen einfach perfekt und du überraschst Sie immer wieder mit kleinen Geschenken. Aber diese Phase ist auch sehr entscheidend für die spätere Stabilität deiner Partnerschaft, denn hier wachst ihr als Paar zusammen. Wenn die Schmetterlinge verflogen sind, heißt es für dich: Bloß nicht direkt verzweifeln und Alles hinwerfen!

beziehungen verliebt

In der nächsten Phase nimmst du die rosarote Brille ab und siehst plötzlich Eigenschaften und Verhaltensmuster, die du zuvor an deiner Partnerin nicht wahrgenommen hast. Du schaust jetzt genauer hin und entdeckst möglicherweise immer mehr Eigenschaften, die dir nicht gefallen. Du erkennst immer mehr Unterschiede zwischen euch. Doch erst wenn die Verliebtheitsphase vorbei ist, beginnt die wahre Liebe. Der Grund dafür ist, dass du erst jetzt anfängst Sie so zu sehen, wie Sie wirklich ist. Besonders da wir Männer sicher auch nicht frei von Fehlern sind, solltest du nun in der Lage sein Kompromisse einzugehen.

Die dritte Beziehungsphase ist nicht gerade besser als die Zweite. Ihr verstrickt euch immer wieder in Kleinigkeiten. Du denkst sogar an eine Trennung und aus Banalitäten werden Machtkämpfe. Doch am Ende dieser Phase seid ihr als Paar gewachsen und sowohl du als auch deine Partnerin können den gegenüber so akzeptieren wie er ist – inklusive kleiner Fehler.

Spätestens jetzt weißt du genau, wie Sie beschaffen ist und wie Sie tickt. Du siehst euch zwar als Paar, versuchst aber auch genug Raum für dich selbst zu finden ohne dabei den Zusammenhalt aus den Augen zu verlieren. In dieser Beziehungsphase wächst auch wieder das Interesse an deinem Partner und lernst viele Seite deines Gegenübers neu kennen. Danach hat deine Beziehung bereits alle Höhen und Tiefen durchlebt. Es sind viele Dinge passiert, die euch zusammengeschweißt haben. Ihr findet neue gemeinsame Ziele und schenkt eurer Partnerschaft einen tieferen Sinn.

Kommunikation in der Beziehung

In der zweiten Beziehungsphase entstehen häufig die ersten Probleme und die meisten Menschen trennen sich. Daher solltest du hier vor allem auf die Kommunikation zwischen dir und deiner Partnerin achten. Schulz von Thun beschreibt mit seinem Kommunikationsmodell der vier Seiten sehr gut, was du sicher aus deiner Partnerschaft kennst. Nicht jedes gesagte Wort kommt bei deinem gegenüber auch so an wie du es meintest. Schuld dafür kann mangelnde Vertrautheit sein aber auch einfach daran, dass du noch nicht alle Facetten an deiner Freundin kennst. Deswegen solltest du dir bewusst machen, was du sagst und wie es aufgenommen werden kann.

Johannes Hübl und Olivia Palermo

Das klassische Beispiel ist „die Ampel ist grün“. Während du vielleicht auf der Sachebene nur mitteilen wolltest, das die Ampel eben grün ist, kann deine Freundin auf der Beziehungsebene es als Kritik an ihrem Fahrstil verstehen. Vielleicht hört Sie es aber auch auf der Apellebene und denkt, Sie soll endlich los fahren. Auf der Ebene der Selbstkundgabe offenbarst du ihr vielleicht soeben, dass du es eilig hast. Du siehst, allein dieses simple Beispiel hält genug Potential für einen Streit.

Bloß nicht auszumalen, wie diese Verwirrung bei schwierigen Problemen ausarten könnte. Daher bleib bei Themen die dir wichtig sind klar in deiner Kommunikation und mach deine Emotionen dabei deutlich. Das funktioniert übrigens nicht per WhatsApp und einem entsprechenden Emoji!

Gentleman in einer Beziehung

Wir mögen es klassisch. Daher ist für uns das Stilbild des Gentleman auch in einer Beziehung entscheidend. Doch wie bist und bleibst du ein Gentleman in einer Bezeihung? Was unterscheidet dich von den anderen Männern? Wir haben die Experten vom Gentleman-Blog gefragt, worauf es ankommt.

Was bedeutet es heute, ein Gentleman zu sein

Das Bild des Gentlemans hat sich gewandelt. War es früher vor allem der gut angezogene Herr aus der Oberschicht, der sich durch Äußerlichkeiten von anderen abhob, geht es heute viel mehr um das Sein als um den Schein. Klassiker, wie das Aufhalten der Tür, etwas aufzuheben, was jemand anderes versehentlich fallengelassen hat oder der Dame die Jacke zu reichen, stehen immer noch hoch im Kurs. Hinzu kommen aber auch Eigenschaften wie Hilfsbereitschaft, Unvoreingenommenheit, Gastfreundschaft und Verantwortungsbewusstsein. Außerdem begegnet er anderen stets aufmerksam und mit Respekt.

Der Gentleman von heute zeichnet sich vor allem durch sein hohes moralisches Verständnis aus, wahrt höfliche Umgangsformen und kann Verantwortung für sich und andere übernehmen.

Natürlich spielt im Selbstverständnis eines Gentlemans nach wie vor auch ein gewisser Sinn für Stil, Mode und Understatement eine wichtige Rolle. Aber eine stilvolle Garderobe allein ist noch lange nicht alles. Ein Gentleman kleidet sich immer der Situation angemessen. Da (Mode-)Geschmack allerdings etwas Subjektives ist und heute weniger strenge Kleidervorschriften gelten als früher, beweist der moderne Gentleman vor allem Manieren im Umgang mit anderen.

Wie bin ich Gentleman in einer Beziehung

Ein Gentleman ist immer auch ein Kavalier – aber nie ein Casanova. Er flirtet zurückhaltend, beweist aber Witz und Charisma in der Konversation. Auch heute noch bietet er z.B. seiner Begleitung an, die Rechnung bei einer Verabredung zu begleichen. Ein Gentleman bedrängt eine Frau nicht, bekundet aber dennoch selbstbewusst sein Interesse und nimmt gegebenenfalls auch ein deutliches Nein mit Klasse. Die Bezeichnung »Gentleman« ist im Grunde an kein bestimmtes Alter gebunden, aber er hat eine gewisse geistige Reife. Ein Gentleman vertritt auch in einer Beziehung seine Meinung, beharrt aber nicht auf ihr und kann eigene Fehler eingestehen, ohne gekränkt zu reagieren. Ein respektvolles Verhalten bedeutet nämlich auch, dem anderen zuzuhören und ausreden zu lassen, wenn man(n) anderer Meinung ist.

Leidenschaft in deiner Beziehung

Als Mann weiß er, dass eine romantische Beziehung auch mit Höhen und Tiefen verbunden sein kann, selbst wenn (oder gerade weil) das Arbeit an der Partnerschaft und an sich selbst bedeutet. Ein wahrer Gentleman schreckt davor nicht zurück. Er spricht offen und ehrlich über seine Gefühle, beweist im alltäglichen Miteinander Verantwortungsbewusstsein, Zuneigung, Loyalität und Treue. Bei aller Emanzipation genießen es viele Frauen, wenn der Mann sie hin und wieder auf Händen trägt. Kleine Kavaliersakte, wie seiner Liebsten die Hand anzubieten, wenn es draußen glatt ist, oder die schweren Einkaufstüten zu tragen, sind zwar heute kein Muss mehr für eine glückliche Beziehung, aber definitiv immer noch Zeichen der Wertschätzung. Insgesamt kommt es auch in einer Liebesbeziehung wesentlich mehr auf einen respektvollen Umgang miteinander an als auf das Äußerliche! Übrigens auch bei Geschenken. Da zählt die Idee und die Geste mehr, als der materielle Wert des Geschenks.

Ein Gentleman äußert seine Liebe nicht nur mündlich, sondern unterstreicht sie auch mit kleinen Gesten der Aufmerksamkeit.

Ist die Rolle Gentleman noch zeitgemäß

Natürlich! Gute Manieren und zuvorkommendes Benehmen sind immer en vogue und sollten gerade in der heutigen Zeit wieder mehr in den Fokus rücken. Ein Gentleman weiß sich öffentlich wie privat zu benehmen und behandelt jeden Menschen mit Respekt und Achtung. Auch ein Gentleman kann und darf lässig auftreten. Er sollte dabei nur nicht überheblich oder blasiert sein! Wichtig ist, dass er authentisch bleibt! Ein Gentleman ist Gentleman aus Überzeugung und benutzt gutes Benehmen nicht als Masche, um seine Umgebung zu beeindrucken. Gentleman-Sein ist vor allem eine Lebenseinstellung, die unabhängig vom Alter, der Herkunft oder des Kleidungsstils ist. Somit kann heute wirklich jeder ein Gentleman sein, der es nur will!

Leidenschaft in der Beziehung

Zu jeder guten Partnerschaft gehört auch Intimität. Wir werden dir jetzt nicht sagen, wie du zum personifizierten Liebhaber des Jahres wirst. Diese Fähigkeiten bleiben unser Geheimnis. Allerdings haben wir Jana Hack von der Liebesplattform Eis.de gefragt, wie du deine Sinnlichkeit entdecken kannst. Denn auch die Liebe in den heimischen Laken verändert sich im Laufe der Beziehung. Vielleicht fehlt dir die Aufregung des Neuen nach und nach. Doch genau darum geht es in einer Beziehung. Aus neu wird vertraut und du wirst merken, was die Vorteile davon sind. Du kennst jede Stelle an Ihr und die richtigen Knöpfe. Denk daran als du das erste mal im Auto saßt und losfahren solltest. Nervös und nichts lief wie es sollte. Mittlerweile passiert alles intuitiv und du kannst dich mehr auf das Fahrgefühl konzentrieren. Etwas stumpf aber trotzdem wünschen wir dir gute Fahrt.

Wie hält man das Feuer in einer Beziehung aufrecht?

Lass nicht zu, dass Sex bei Euch zur routinemäßigen Pflichtübung wird und bleib offen für Neues. Was sich so simpel anhört, hat schon viele Paare vor Herausforderungen gestellt, die ihnen größer erschienen, als eine Besteigung des Mount Everest – in Flip Flops. Dabei gilt es eigentlich nur ein paar Kleinigkeiten zu beachten, um das erotische Knistern in einer Beziehung am Leben zu halten. Zuerst solltest Du dir dabei eine Sache bewusst machen: Ihr müsst nicht immer das Rad neu erfinden! Bevor Ihr halsbrecherische Kamasutra-Stellungen wie die Tarantel, den Flipper oder die portugiesische Galeere durchexerziert, können schon ein neuer Ort oder ein ungewohnter Zeitpunkt für ein aufregendes Kribbeln sorgen! Auch das Spiel mit Vorfreude entfacht die Leidenschaft neu! Am Vormittag eine kurze, unerwartete Nachricht aus dem Büro, in der Du ihr zu verstehen gibst, dass Du Dich kaum auf Deine Arbeit konzentrieren kannst, weil Du nur daran denken kannst, wie Du ihr heute Abend die Kleider vom Leib reißen wirst. Die sexuelle Spannung, die sich so über den Tag aufbaut, wird Euch am Abend ein wahres Feuerwerk bescheren!

Wer das Sexleben auf das nächste Level heben will, kann sich an kleine Rollenspiele herantasten oder das ein oder andere Toy ins Vorspiel mit einbauen. Lasst Eurer Fantasie freien Lauf. Erlaubt ist, was Euch beiden gefällt!

Tipps zur Leidenschaft

Nehmen mir „kleine Helfer“ meine Männlichkeit?

Bist Du schockiert von der vollen Goodie-Schublade Deiner Liebsten? Fragst Du Dich, wofür sie zehn verschiedene Toys braucht? Ob Du ihr nicht mehr genug bist? Das Wichtigste gleich vorweg: Diese Gedanken sind in 99 von 100 Fällen absolut unbegründet! Dreh das Szenario doch einfach mal um: Warum schauen Männer Pornos und spielen dabei fünf Finger gegen Willy, geben ein Flötensolo? Weil wir keine Lust mehr auf Sex mit unserer Freundin haben? Weil wir Pornos besser finden als echten Sex? Natürlich nicht! Meistens liegen die Gründe irgendwo zwischen Druckabbau, Langeweile und Spieltrieb – und auch wenn uns gern anderes glauben gemacht wird, ist das bei der Damenwelt nicht anders! Sie probieren gerne Neues aus und lieben die Abwechslung. Habt Ihr schon mal beim Sex im Hintergrund ein Filmchen laufen lassen? Dann spricht doch auch nichts dagegen, mal das ein oder andere Toy aus ihrer Schublade gemeinsam auszuprobieren – den Körper eurer Partnerin auf diese Art und Weise neu zu erkunden hat bisher noch jeden Mann ins Staunen gebracht!

Du kannst die Toys auch nutzen, um eine kleine Verschnaufpause zu überbrücken. Dabei kannst Du Dir sicher sein: Der Anblick, der sich Dir bietet, verkürzt diese Pause enorm!

Bedeutet weniger/seltener Sex eine schlechte Beziehung?

Auf keinen Fall! Ein erfülltes Sexleben kann Dünger einer glücklichen Beziehung sein, aber ohne den Nährboden ist selbst der beste Dünger machtlos – und dieser Nährboden entsteht außerhalb des Schlafzimmers. Wer sich in einer langjährigen Beziehung befindet und behauptet, noch nie eine mehr oder minder ausgeprägte Durststrecke erlebt zu haben, der hat entweder die Genügsamkeit eines Kamels oder nimmt es mit der Wahrheit nicht ganz so ernst. Sporadische Dürreperioden sind ganz natürlich.

Wenn die 40-Stunden-Woche im Büro eher wie eine 80-Stunden-Woche vergeht, gefühlt der halbe Freundeskreis innerhalb einer Woche Geburtstag feiert und dann am wohlverdienten Wochenende noch die Taufe der Nichte ansteht – wem steht da noch der Sinn nach zeit- und kraftraubendem Ausdauersport im Schlafzimmer? Das ist aber noch lange kein Grund für ein Drama! Umso schöner ist es, wenn der Terminplan wieder mehr Lücken aufweist und Ihr Euch Eurer Lust aufeinander wieder neu bewusst werdet. Grundsätzlich gilt: Quantität bedeutet nicht gleich Qualität, schon gar nicht im Schlafzimmer!

Seltener, aber leidenschaftlicher Sex ist wertvoller, als ein fünfmal wöchentlich abgespieltes Pflichtprogramm, das beide im Schlaf absolvieren können.

Wie hältst du die Leidenschaft aufrecht

Von Kuschelsex bis 50 Shades of Grey – Tipps zum Einstieg

Beim Sex ist es nicht anders als in allen anderen Bereichen einer Beziehung: Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg! Eine schlechte Nachricht? Nein, das schaffst du schon! Deine Partnerin wird sich freuen, wenn Du mit Ihr über Deine Fantasien sprichst. Schließlich eröffnet ihr das ebenfalls die Möglichkeit, mit Dir über ihre Wünsche zu sprechen – wetten, dass dabei viel Interessantes zum Vorschein kommt? Geht gemeinsam auf Shoppingtour, macht ein Event daraus, indem Ihr Euch richtig verabredet, den Abend freihaltet und ein Glas Sekt dazu trinkt. Dann habt Ihr genug Zeit, um Euch einen Überblick darüber zu verschaffen, was es für Hilfsmittelchen gibt und könnt gemeinsam entscheiden, was Euch gefällt und wie weit Ihr gehen wollt.

Aktuell wird Eure Fantasie vom verruchten Mr. Grey angeheizt? Na dann nichts wie ran an den Speck – oder eben die Fesseln!

Unser Beziehungstipp

Eine Beziehung ist weit mehr als Theorie und Psychologie. Das wirst du selber am besten wissen. Du solltest dir bewusst machen, dass das Gefühl der Verliebtheit aber nicht für ewig bleibt. Doch genau das muss dir keine Angst machen, sondern viel mehr zeigen, dass ihr nun auf einer tieferen Ebene angekommen seid. Werde dir klar darüber, dass Kommunikation keine Einbahnstraße ist und klassische Gesten wie Tür aufhalten oder ein Kuss auf die Stirn niemals aus der Mode kommen. Beziehung ist auch immer Arbeit aber am Ende wird es sich für euch beide lohnen. Respekt und das begegnen auf Augenhöhe, sind wesentlich für eure Harmonie. Wir wünschen dir viel Glück mit deiner Liebsten.

Unser Gewinnspiel mit Eis.de!

Mit Eis.de die 8-teilige Honey Moon Box gewinnen für sinnliche Stunden zu zweit. Einfach hier kommentieren, was für dich eine gute Beziehung ausmacht und den Beitrag auf Facebook teilen.

Das Gewinnspiel ist beendet – Herzlichen Glückwunsch Jens!

So kleidest du dich zum Date mit deiner Liebsten!

Credits:

Bilder: Instagram Olivia Palermo / unsplash.com – David Cohen – Matheus Ferrero / Media Cache / Pinterest – Womanista


Bjoern
Björn Decker

  • Moritz Hrhld

    Vielen dank für den tollen Artikel, der wirklich inspirierend und ausdrucksstark geschrieben ist.
    Worte sind wichtig und in einer Beziehung dieselbe Sprache zu sprechen ist enorm wichtig – keine Frage. Ich liebe aber auch die kleinen Momente in unserer Beziehung, in denen ein Blick genügt, um den Partner zu verstehen , in tiefem Vertrauen – kennt ihr das?

  • Steffi Vet

    Sehr schöner Artikel, hoffen wir das ihn viele Männer aufmerksam lesen. In meinem Freundeskreis häufen sich gerade die 40 jährigen Singles, die aus langjährigen Bezihungen kommen. Und die sind dann gefühlt alle 2 Wochen total verliebt in wen anders. Und wenn ich mir dann die Damen anschaue, weiß ich genau: die überstehen die Rosarote Brillen-Phase nicht -weil die Basis nicht passt. Aber wenigstens haben sie ein paar schöne Monate zusammen -ist ja auch schon mal was.

  • Jens

    Schöner Artikel! Ich denke um ein Gentleman zu sein bedarf es keiner Anleitung oder sonstigen Tipps – ein Gentleman kann für jeden unterschiedliches bedeuten und ausmachen. Und im Bett darf der Gentleman natürlich auch nicht fehlen – auch wenn beide Recht auf Vergnügen haben – machen wir uns nichts vor: happy wife – happy life 🙂 Um die Frau glücklich zu machen ist Kommunikation tatsächlich das A und O.. ohne sich selbst zu vernachlässigen.

    A propos happy wife: meine würde sich vermutlich sehr über das Paket von eis.de freuen 😉 (ich mich wohl auch).

    Besten Gruß,
    Jens

    PS: Nächster Artikel dann bitte über Work-Life-Balance-Management – damit die 50 Stundenwoche vielleicht nicht mehr so viel Energie für andere Sachen raubt 😉

    • Max

      Gute Artikelidee, schauen wir uns mal an. 😉

    • Herzlichen Glückwunsch Jens. Wir haben dir eine Mail geschickt, in der du alles weitere erfährst.

  • Instagram


  • Newsletter

    Verpasse nie wieder einen Trend, eine Frisur oder einen Drink. Melde Dich jetzt zu unserem Newsletter an und entdecke neue Styles, Collections und viele weitere Angebote.

    Jetzt Anmelden

X
image
HEBE DICH VON DER MASSE AB!
Tritt über 2.000 modernen Gentlemen bei und bleibe immer auf dem Laufenden.
Verpasse keinen Beitrag, kein neues Produkt und kein Outfit mehr!
Subscribe!