facebook_pixel
Lifestyle

Stilregeln für Männer – How to be a Man


Was unterscheidet einen Gentleman von einem Mann? Wir zeigen dir die wichtigsten Stilregeln für einen modernen Mann.

17 Sep 2017
Stilregeln für den modernen Mann - David Gandy (Dvora/REX/Shutterstock)

Moderne Stilregeln für Männer

Guter Stil – was ist das? Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Die passende Antwort wandelt sich mit der Zeit und ist individuell für jede Person unterschiedlich. Die Kleidung ist hier nur ein Aspekt unserer Stilregeln für Männer.

Stil betrifft die gesamte Wahrnehmung eines Menschen. Die Mimik und Gestik zählen hier ebenso wie das Benehmen und der Duft, der die Person umgibt. Du siehst, dass Stil sehr viel komplexer ist als reines Kombinieren von Kleidung. Hier spielt sicherlich auch die Erziehung und das Umfeld jedes Menschen eine Rolle. Sowohl die Wahrnehmung als auch das Verhalten und Kleidung sind vom persönlichen Umfeld gesteuert, denn ein Jugendlicher wird anders wahrgenommen und als stilvoll empfunden wie ein Bankdirektor mit Familie. Ich hoffe ich konnte kurz veranschaulichen warum das Ganze recht komplex ist und nur als Momentaufnahme gesehen werden darf.


Einfache Regeln für ein perfektes Auftreten

Das Erste an einer Person, das wahrgenommen wird, ist immer die äußere Erscheinung. Doch hier ist nicht nur die Kleidung ausschlaggebend. Kleidung kann noch so teuer sein, wenn andere Sachen nicht stimmen, wirkst du wenig stilvoll. Die Haltung und Körperpflege sind hier genauso essentiell, wenn nicht sogar noch wichtiger als Bekleidung.

Wir haben dir einige Stilregeln für Männer zusammengestellt, die meist recht einfach einzuhalten oder nachzugehen sind.

1. Pflege dich und deinen Körper

Es hört sich selbstverständlich an, ist es aber leider manchmal nicht. Geschnittene Fingernägel, gewaschene Haare, eine ordentliche Rasur sind Sachen, die zur täglichen Routine gehören müssen, da ein gepflegtes Äußeres der erste Schritt zu einem stillvollen Auftreten ist.

2. Die Kleidung muss zu deiner Persönlichkeit passen

Nun geht es zur Kleidung. Doch bevor wir zu Kombinationen und fixen Regeln kommen, müssen wir erst noch etwas Grundlegendes klären – das wichtigste an einem Outfit ist immer, dass du dich darin wohlfühlst. Ein zu bemühtes Outfit fühlt sich oft wie Verkleidung an und ist somit eines der schlechtesten Dinge für dein stilvolles Auftreten. Kleide dich so, dass du dich stets wohlfühlst – deine Umwelt erkennt alles andere sofort.

Stilregeln für Männer

Wir haben die passenden Styles für dich in unserem Premium Shop.

Entdecke jetzt stilvolle Herrenmode abseits des Mainstreams!

3. Plane deine Einkäufe mit Bedacht

Jetzt sind wir fast schon bei den ersten Outfit-Regeln angelangt. Doch wir wollen erst noch kurz auf den Kauf richtiger Kleidung eingehen. Wir sind der Meinung, dass man besser seltener hochwertige Kleidung kaufen sollte, anstatt sich eine Vielzahl an Kleidungstücken anzuschaffen mit denen man nur kurz Freude hat. Vor dem Kauf solltest du natürlich deine Größe wissen, denn nur gut sitzende Kleidung lässt dich stilvoll wirken. Plane deine Einkäufe in dem du überlegst was in deinem Kleiderschrank fehlt oder was ersetzt werden sollte. Kleiner Tipp: Hochwertige Basics mögen langweilig erscheinen – helfen dir aber lange Zeit dabei tolle Outfits zu erstellen.

4. Kleide dich farblich zur Jahreszeit

Nun kommen wir zu den ersten kleinen Feinheiten des Einkleidens. Da man für jeden Anlass und jede Temperatur gut gekleidet sein möchte, ist es elementar wichtig sich für die verschiedenen Jahreszeiten passend zu kleiden. Hier zählt unter anderem die Wahl der richtigen Farben eine Rolle. Leuchtende Farben in starken Nuancen sind fast nur im Sommer zu sehen, während die erdigen Töne wie Grün und Braun die Kleidung in den Jahreszeiten Herbst und Winter dominieren.

Stilregeln für Männer

5. Das Ding mit dem letzten Knopf

Der unterste Knopf darf bei Sakkos oder Westen nie geschlossen werden. Diese Regel ist nun schon über 100 Jahre alt und geht auf Prince of Wales zurück. Er regierte Großbritannien und das Empire von 1906 bis 1910 und war bekannt für seine Körperfülle. Auf Grund der Bequemlichkeit ließ er den untersten Knopf seines Anzugs frei. Aus Respekt vor King Edward VII, so sein offizieller Titel, tat es ihm jeder in England und – noch wichtiger – im gesamten Empire und somit der ganzen Welt gleich. Es entstand eine feste Regel, die bis heute ihre Gültigkeit hat.

6. Sei nett zu deinen Schuhen

Der unterste Teil des Outfits fällt jetzt ins Auge – die Schuhe. Sie sind zwar nicht im Mittelpunkt oder auf Augenhöhe, wenn man das gesamte Outfit betrachtet, aber sie sind ausschlaggebend dafür ob ein Outfit stimmig ist oder nicht. Die Schuhe müssen nicht neu sein, sie sollten aber stets gut gepflegt und vor allem geputzt sein. Zu stark abgenutzte Schuhe sollten entweder entsorgt werden oder vom Fachmann reanimiert werden. Ein brauner Brogue ist ein Schuh der fast immer passt – hier lieber etwas Geld investieren und mehrere Jahre daran Freude haben

7. Kein guter Stil ohne gutes Benehmen

Zum Schluss noch eine sehr wichtige Regel – das Benehmen. Ein Mann kann noch so gut gekleidet sein, nach dem teuersten Parfüm duften und einen perfekten Haarschnitt haben, wenn er kein gutes Benehmen an den Tag legt, wird er nie stilvoll wirken. Ein höflicher Umgang mit anderen Personen und gewisse angelernte Dinge, wie das aufhalten von Türen oder ein fester Handschlag sollten zur Ausstattung eines jeden Mannes gehören. Teure Kleidung kann keine fehlenden Manieren wettmachen.

Jetzt im Newsletter eintragen und einen 10% Gutschein sichern!

Anmelden zu Snobtop
* = Benötigte Eingabe

Bildquellen:

Titelbild

Bild1

Bild2

Bild3


Fabian
Fabian Festner

  • Instagram


  • Newsletter

    Verpasse nie wieder einen Trend, eine Frisur oder einen Drink. Melde Dich jetzt zu unserem Newsletter an und entdecke neue Styles, Collections und viele weitere Angebote.

    Jetzt Anmelden

X
image
JETZT ANMELDEN UND 10% GUTSCHEIN SICHERN!
Tritt über 2.000 modernen Gentlemen bei und bleibe immer auf dem Laufenden.
Verpasse keinen Beitrag, kein neues Produkt und kein Outfit mehr!
Subscribe!