facebook_pixel
Mode & Stil

Style Advise – So kombinierst du Krawatte und Einstecktuch


Das Einstecktuch und die Krawatte sind die Accessoires, die jeder Mann beherrschen sollte - wir zeigen dir was es zu beachten gibt.

3 Sep 2017
Einstecktuch und Krawatte

Krawatte und Einstecktuch – die Accessoires des Mannes

Für viele spielen sie keine Rolle mehr und doch sind sie keine Relikte aus alten Tagen, die in Vergessenheit geraten sollten.

Die Krawatte und das Einstecktuch waren lange Zeit Bestandteil der allgemeinen Bürouniform und ein wichtiger Faktor um professionell wahrgenommen zu werden. Es war vor etwa 50 Jahren als Männer im städtischen Berufsleben einen einheitlichen Stil hatten. Ein dunkler Anzug mit weißem Hemd, Krawatte und Einstecktuch, schwarze oder braune Lederschuhe dazu ein langer schlichter Mantel sowie ein Hut. Dieses Erscheinungsbild prägte die Straßen und war allgegenwärtig.

Doch die strigide Regelung hat sich über die Jahre gewandelt und stark gelockert. Im Jahr 1985 sorgte der Auftritt von Joschka Fischer zur Vereidigung zum Staatsminister für Umwelt und Energie für starkes Aufsehen. Für diesen Auftritt im hessischen Kabinett wählte Herr Fischer weiße Turnschuhe. Das allgemeine Echo auf diesen Auftritt beklagte einen unpassenden Stil und eine geringe Wertschätzung des Kabinetts und der damit verbundenen Institution. Hier kann man erkennen, dass die Öffentlichkeit zu diesem Zeitpunkt klare Vorstellungen vom Auftreten eines Politikers hatten und einen Bruch mit diesen anerkannten Regeln nicht gerne sah.


Der große mediale Aufschrei bewegte etwas – die alten Kleidungsregeln wurden in Frage gestellt. So bildeten sich kontinuierlich neue Ansätze für alltägliche Bürokleidung. In manchen Sparten wurde mitunter komplett auf einen Dresscode verzichtet.

Das Ganze führte zu einem Rückgang von Krawatten und Einstecktüchern. Doch nicht alle Bereiche wurden so frei und ungebunden. In Branchen wie Finanz- oder Rechtswesen sind Krawatten und Einstecktücher immer noch oft und gerne gesehen.

Doch so schnell wird Krawatte sowie das Einstecktuch nicht aussterben.

Einstecktuch Krawatte - Justus F. Hansen

Die Krawatte

Es gibt neue Kombinationen, die sich in Folge des Wandels ergeben haben. Die Krawatte hat nun den Platz eines normalen Accessoires eingenommen. Wie Sneaker jedes Outfit in eine lässig-sportliche Richtung lenken, so verleiht eine Krawatte jedem Outfit einen smarten Charakter. Die einzige Voraussetzung besteht darin, dass du ein Hemd tragen musst. Egal ob Lederjacke, Blouson oder nur mit Hemd die. Krawatte ist nicht mehr nur Teil der Bürouniform.

Die Strickkrawatte ist eine tolle Alternative zur normalen Krawatte. Sie hat einen sportlicheren Charakter und eignet sich so bestens für moderne Outfits.

Die Krawattenknoten sollten natürlich beherrscht werden. Im Grunde handelt sich bei den beiden meistgenutzten Knoten um den selben Ablauf mit nur sehr leichten Abwandlungen.

Der Four-in-Hand oder der einfache Krawattenknoten

Der doppelte Windsorknoten

Einstecktuch und Krawatte
Einstecktuch und Krawatte

Das Einstecktuch

Am Einstecktuch scheiden sich die Geister. Die farbliche Abstimmung und die vielen verschiedenen Falttechniken schrecken so manchen Mann ab. Während Männer mit viel Selbstbewusstsein nie darauf verzichten würden. Ein Einstecktuch sollte aber keine große Hürde darstellen, da sich ein subtiles Einstecktuch immer gepflegt in Outfits stimmig einbetten lässt. Alles rund um das Einstecktuch Falten erfährst du etwas weiter unten in einem kleinen Video.

Vielleicht fragst du dich welchen Zweck die kleine Tasche am Revers hat. Wir zeigen es dir! Sie ist für das Accessoire vorgesehen, dass das letzte modische Potential aus deinem Outfit mit Sakko herausholt. Wir sprechen hier vom Einstecktuch, auch Pocketsquare oder Pochette genannt. Es handelt sich um ein kleines quadratisches Tuch mit einer Kantenlänge von etwa 30cm. Gewöhnlich sind Einstecktücher aus Baumwolle, Leinen, Wolle oder Seide. Doch das Wichtigste daran ist der Aufdruck oder die Farbe. Denn mit dem Einstecktuch beeinflusst du das gesamte Outfit und lenkst es so in die gewünschte Richtung.

Also musst du keinesfalls Angst vor dem Gebrauch eines Einstecktuchs haben – Sakko, Einstecktuch falten und gut aussehen – fertig!

Du kannst dein Einstecktuch jederzeit zu deinem Sakko tragen. Anstatt einem Hemd und Krawatte kannst du es auch mit einem Sakko und einem subtilen Sakko darunter tragen. So hast du ein einfaches aber smartes Outfit.

Die Kunst besteht nun darin, das richtige Einstecktuch zu deinem Outfit zu wählen. Hier gibt es eine Hand voll einfacher Regeln, die es zu beachten gilt.

Regeln für dein Einstecktuch

  • Mindestens eine Farbe eines gemusterten Einstecktuchs sollte auf einem anderen Kleidungsstück oder Accessoire enthalten sein – Ausnahme: ein reinweißes Einstecktuch funktioniert immer.
  • Wähle dein Einstecktuch nach Saison – Leinen nur im Sommer und Wolle nur im Winter
  • Das Etikett des Einstecktuchs sollte niemals zu sehen sein

Vier Methoden ein Einstecktuch zu falten

Einstecktuch und Krawatte - Justus F. Hansen

Hol dir dein Style Upgrade

Kennst du unsere anderen Style Guides?

Finde es jetzt heraus – klick.


Fabian
Fabian Festner

  • Instagram


  • Newsletter

    Verpasse nie wieder einen Trend, eine Frisur oder einen Drink. Melde Dich jetzt zu unserem Newsletter an und entdecke neue Styles, Collections und viele weitere Angebote.

    Jetzt Anmelden

X