facebook_pixel
Mode & Stil

Fünf Tipps für einen gelungenen Urlaubsstil


Der Süden lockt mit viel Dolce Vita - wir zeigen dir wie du im Süden eine gute Figur abgibst.

6 Jul 2017
Jude Law Mr. Ripley

Warum ist dein Urlaubsstil wichtig?

Wenn das Thermometer wochenlang Rekorde bricht und man ohne kalte Dusche nicht überleben kann, dann ist die alljährliche Urlaubszeit gekommen. Den Großteil der Deutschen zieht es in Richtung Süden. Dort wo es die schönsten Meeresküsten mit feinstem Sandstrand gibt. Neben der Entspannung unter dem Sonnenschirm ist ein kulturelles Umfeld außerhalb des heimischen Horizonts stets Willkommen – sei es nur kulinarischer Natur.

Das Wichtigste an einem Urlaub ist es genau das zu tun, das dir Freude bereitet. Wir sprechen von verschiedenen Dingen – sei es Sport, Entspannung, Wellness oder auch einfach nur ein Espresso vor einem tollen Küstenpanorama. Das große Seele-Baumeln lassen steht im Vordergrund. Äußere Einflüsse lässt man einfach auf sich wirken und geniesst so jeden Augenblick.

Deutscher Urlaubsstil – wir haben noch einen weiten Weg

Hier gibt es ein kleines Problem mit uns Deutschen – manche nehmen die Auszeit vom Alltag zu ernst und verlieren jeglichen Sinn für passendes Auftreten. Wir neigen dazu uns etwas zu wenig Gedanken zu machen und uns zu sehr gehen zu lassen. Bitte versteh uns nicht falsch, wir wollen deutsche Touristen nicht verteufeln, denn soviel man hört, sind wir unter anderem die angenehmsten Gäste in Hotels. Doch was den Stil angeht, müssen wir leider noch etwas Nachhilfe nehmen. Woran liegt das?

Der deutsche Mann hat an sich ein schwieriges Verhältnis zur Mode, denn in den vergangenen 100 Jahren hatte die deutsche Bevölkerung mit vielen schwierigen Phasen zu kämpfen. In diesen dunklen Zeiten und den darauf folgenden ungewissen Zeiten des allgemeinen Wiederaufbaus, war das Letzte was interessierte ein besonders modisches Auftreten. Kleidung sollte praktisch und langlebig sein. Jeglicher Luxus war unbedeutend. Erst mit dem wirtschaftlichen Aufschwung, steigenden Gehältern und dem Aufkommen des europäischen Jetsets mit deutscher Beteiligung von Gunter Sachs änderte sich die gesellschaftliche Einstellung in Deutschland.

Socken und Sandalen – der Schrecken an den Füßen der Touristen. Wir vertreten die Ansicht, dass Touristen nicht nur ein fremdes Land oder Kultur besuchen sondern zusätzlich auch ihr Heimatland vertreten. Aus unserer Sicht hat Deutschland es nicht verdient so repräsentiert zu werden. Natürlich verlangen wir von niemandem im Anzug an den Strand zu gehen oder im weißen Anzughemd Sehenswürdigkeiten anzusehen. Aber eine Prise Stil ist nie fehl am Platz.

Urlaubsstil
Urlaubsstil

Wie verpasst man seinem Urlaubsoutfit mit einer Portion-Stil?

Da du ein Snobtop-Leser bist, machst du sicher schon alles richtig. Um einen guten Eindruck im Urlaub zu machen, muss man nur wenig beachten, denn die Erholung und eine schöne Zeit soll immer im Mittelpunkt stehen.

Hier sind unsere fünf Tipps für deinen gelungenen Urlaubsstil:

I. Flip-Flops und Badehosen sind nur in unmittelbarer Nähe zum Wasser erlaubt

Wenn du dich weiter als 100 Meter von einem Pool oder dem Meeresstrand entfernt hast, dann sind Flip-Flop sowie Badehosen strikt verboten. Bei jeder Städte-Tour sind leichte Sneaker oder Loafer und eine gut geschnittene Short die bessere Wahl. Die richtigen Badehosen und weitere Dinge für deine Zeit am Strand findest du in unserem großen Stil am See-Guide.

II. Wähle die richtige Shorts

Männer neigen leider dazu bei der Wahl der richtigen Shorts etwas daneben zu liegen. Eine Shorts sollte immer wenige Zentimeter über dem Knie enden. Sie sollte nie das Knie verdecken. Ein angenehm schmaler Schnitt sieht immer vorteilhaft aus. Bei der Farbe sollte eine gute Basic-Farbe genommen werden – blau oder beige sind immer eine gute Wahl und bieten sich perfekt für stimmige Kombinationen an.

III. Bauchtasche oder Umhängetasche? Keines von beiden!

Wenn du wirklich etwas transportieren möchtest, dann nutze eine stilvolle Tote-Tasche. Sie ist praktisch und bietet Platz für mehr als nur Portmonnaie oder Sonnenbrille. Aber meist reichen die Hosentaschen deiner Shorts aus. Ein Tipp: Hemden oder Polohemden mit Brusttaschen bieten sich bestens für Sonnenbrillen an.

IV. Sei kein Paradiesvogel

Damit wollen wir dir nahelegen bei den Farben nicht über die Stränge zu schlagen. Dein Outfit sollte nur eine leuchtende Farbe enthalten, denn ein Outfit bestehend aus Rot, Gelb und Grün lässt dich wenig stilvoll erscheinen. Investiere in Blau, Beige und Weiß. So kannst du alles miteinander kombinieren und siehst immer gut aus.

V. Es kann auch regnen – sei gewappnet

Falls das Wetter eher unbeständig oder sich die Temperaturen nur im unteren Zwanziger-Bereich bewegen, dann ist ein um die Schulter geschlungenes Sweatshirt oder leichter Pullover genau die richtige Wahl. Der so erzeugte Look wirkt stilvoll und zeitgemäß – genau das richtige für dich, unseren smarten Leser.

Urlaubsstil
Urlaubsstil

Das Wichtigste – du musst dich wohlfühlen

Wie du siehst ist es kein Widerspruch sich bequem und passend zugleich zu kleiden. Viele Stilberater lehnen kurze Hosen in Städten strikt ab, doch das finden wir nicht richtig. Denn eine Regel steht über allen anderen – du sollst dich in deinem Outfit wohlfühlen. Nichts wirkt unpassender als ein Mann, der sich in seiner Kleidung nicht wohlfühlt und verkleidet wirkt.

Hier ist es ein schmaler Grad, den wir Männer im Urlaub beschreiten und leider zu oft davon abkommen.

Doch wenn alle Punkte berücksichtigt werden, steht einem stilvollen Auftreten im Urlaub nichts mehr im Weg. Versuche deswegen die Kleidung, die du oft unterschiedlich kombinierst, in einer guten Qualität zu erhalten. So verwandeln sich T-Shirts nach einer Hand voll Waschgängen nicht automatisch in Putzlappen. Bessere Qualität lässt dich nicht nur besser aussehen, sondern hilft bietet dir gleichzeitig ein pflegeleichtes Kleidungsstück.

Was gehört noch zu einem gelungenen Urlaubsoutfit? Natürlich darf nur eine stilvolle Sonnenbrillen deine Augen schütze.

Falls es doch einmal regnen sollte, haben wir natürlich auch hier das richtige für dich:

Bildquellen:

Titelbild alle Rechte liegen bei Paramount Pictures/Everett Collection/Alamy

MisterMort.com

TheSartiorialist.com

styleclassandmore.tumblr.com

bdmotp.com


Fabian
Fabian Festner

  • Instagram


  • Newsletter

    Verpasse nie wieder einen Trend, eine Frisur oder einen Drink. Melde Dich jetzt zu unserem Newsletter an und entdecke neue Styles, Collections und viele weitere Angebote.

    Jetzt Anmelden

X